SKU: R71025

The Pirates Vs Navy Handbemalte thematische Schachfiguren von Italfama

Angebot€174,95

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet


  • Hergestellt in Italien.
  • Hervorragende Detaillierung.
  • 3,25 Zoll König.
  • Präsentiert in Geschenkverpackung.
  • Ideal für ein 15,75-Zoll-Brett.

Diese prächtigen Schachfiguren werden von renommierten Italfama-Kunsthandwerkern aus einem Verbundwerkstoff aus gebrochenem Stein hergestellt. Jedes Detail ist sorgfältig ausgearbeitet, von den Bauern der britischen Infanterie über die verwegenen Matrosen bis hin zu den gebieterischen Rittern und Läufern. Der Piratenkönig verströmt mit seinem Holzbein, der Augenklappe und dem Affen als Haustier einen romantischen Charme, während der Marinekönig in seiner traditionellen Marineuniform mit einer modischen Perücke und Brille Eleganz ausstrahlt.

Unsere handbemalten Themenschachfiguren Piraten gegen Marine zeichnen sich durch exquisite Türme aus, die an Detailreichtum nicht zu überbieten sind. Sie sind als Kriegsschiffe im Galeonenstil gestaltet und weisen vom hölzernen Rumpf bis hin zu den wogenden Masten aufwändige Schnitzereien auf. Jede Seite ist entweder mit der britischen Flagge oder der Jolly Roger geschmückt, was ihnen einen Hauch von rauem Charme verleiht. Diese prächtigen Figuren sind perfekt mit einem luxuriösen Schachbrett aus Walnuss- und Ahornholz kombiniert und bilden das The Pirates vs Navy Chess Set. Ob mit oder ohne Brett, dieses Set ist ein perfektes Geschenk für jeden Schachliebhaber oder Fan von Pirates of the Caribbean. Historisch gesehen geht die Piraterie auf das 14. Jahrhundert v. Chr. zurück, als seefahrende Räuber, bekannt als die Sea People, Schiffe der ägäischen und mediterranen Zivilisationen angriffen.

Das goldene Zeitalter der Piraterie in der Karibik dauerte von etwa 1650 bis Mitte der 1720er Jahre und fiel mit dem Aufstieg Englands, Frankreichs und der Vereinigten Provinzen als Kolonialmächte zusammen. Mit dem Aufblühen dieser Kolonien wuchsen auch der Seehandel und der allgemeine wirtschaftliche Wohlstand. Leider schuf dies auch Möglichkeiten für die Piraterie, da die französischen Freibeuter" sich zunächst der Jagd zuwandten, um zu überleben, bevor sie als Reaktion auf die spanischen Versuche, sowohl sie als auch ihre Beute auszurotten, ein Leben als Diebe begannen. Die Piraten nahmen daraufhin die sicherere Insel Tortuga ins Visier, was ihr unerbittliches Streben nach Reichtum und Vermögen nur noch mehr anheizte.

Die Eskalation der Piraterie auf Tortuga wurde dadurch angeheizt, dass die Engländer 1655 die Kontrolle über Jamaika von Spanien übernahmen. Die Gouverneure von Jamaika gewährten in der Anfangszeit bereitwillig "Kaperbriefe" - eine offizielle Erlaubnis -, um feindliche Schiffe zu beschlagnahmen und sie den Admiralitätsgerichten vorzuführen. Mit dem Aufstieg von Port Royal hatten diese seefahrenden Plünderer einen viel lukrativeren und angenehmeren Ort, um ihre Beute zu verkaufen.

Spezifikation:

König Höhe 3,25 Zoll
Durchmesser der Königsbasis 1 Zoll
King Gewicht 26 Gramm
Pfand Höhe 2,75 Zoll
Gewicht Bauer 20 Gramm
Durchmesser der Pfandbasis 1 Zoll
Gewicht 0,8 kg
Werkstoffe Harz aus gebrochenem Stein